Eschenfelder Flockenquetsche - mit Holztrichter


Eschenfelder Flockenquetsche - mit Holztrichter

Eschenfelder Flocker gehören zu den ältesten und anspruchsvollsten Flockenquetschen. Es gibt sie in verschiedenen Varianten, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - der Trichter kann aus Metall oder Holz bestehen, und die Befestigungsart kann neben der üblichen Küchentheke auch an der Wand erfolgen. Diese Lösung ist besonders praktisch, wenn in der Küche keine geeignete Stelle zur Befestigung des Flockers vorhanden ist (3-4 cm breite, freie Theken- oder Tischkante).

 

Das Getreide wird durch Edelstahlrollen mit einstellbarem Abstand zusammengepresst. Die Flockquetsche hat eine schön gearbeitete Holzstruktur aus Buchenholz, deren Oberfläche mit einer Leinölbeize aus kontrolliert biologischem Anbau behandelt ist. Das Holz stammt aus zertifizierter nachhaltiger, verantwortungsvoller Forstwirtschaft (FSC).

 

Der Holztrichter ist abnehmbar. Die Länge der Kurbel beträgt 20 cm.

 

Der Flocker verarbeitet alle Getreidesorten außer Mais. Auch Ölsaaten und Gewürze können mit dem Gerät gequetscht werden.

Meinung schreiben
Name
E-mail
Nachricht
Bewerten
Artikelbewertungen
Sei der erste der eine Bewertung schreibt!